Heimat säen: eine Aktion des Kirchenbezirks Ludwigsburg
212 Unterzeichnungen bisher 212 Unterzeichnungen bisher Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung

Liste der Unterzeichnenden:

NummerNameOrtKommentar / Abstimmungsgrund
212
Lizzy-Belinde Jöckel
Tamm
211
R Wandel
Remseck
210
Barbara Vogt
Wüstenrot
Weil diese Aussagen in unserem christl. Abendland leider nicht mehr selbstverständlich und daher sehr wichtig und richtig sind!
209
Ulrike Meis
Blaubeuren
208
Stefanie Gänßlen
Mauer
207
Kornelia Ehm-Widmann
Walheim
Es ist mir ein Anliegen Menschen die unserem Land Zuflucht suchen willkommen zu heißen! Wir sind alle Gottes Kinder und sollten füreinander da sein!
206
Renate Schwarz
Ditzingen
205
Hans-Martin Härter
Stuttgart
204
Jürgen Vietense
Albstadt
203
Rolf Schramm
Kirchheim a.N.
202
Anja Müller-Schullerus
Mainhardt-Bubenorbis
Ich lebe lieber im Frieden in einem Land mit wohlwollender Atmosphäre als in einem Land mit feindseeliger Grundstimmung.
200
Holger Hessenauer
Mundelsheim
199
Andruza Elke
Ludwigsburg
Diese "Thesen" sollten für alle Menschen wichtig sein und gelebt werden. Fangen wir alle an dies in unserer unmittelbaren Umfeld privat und beruflich zu leben und die Welt wird schon ein Stückchen besser.
198
Antje Seng
197
Anke Buchfink
Hardt- und Schönbühlhof
Es wird Zeit, dass wir uns in der Politik engagieren und mehr einbringen!
196
Simone Ohlandt
Marbach am Neckar
195
Alexander Müller
Ludwigsburg
194
Edeltraud Liegl
Murr
193
Ursula Uhlig
Besigheim
weil die Vielfalt der Kulturen eine Bereicherung für uns ist. Ohne die Hilfe von Menschen aus anderen Ländern könnten wir die Aufgaben in der Pflege nicht mehr erfüllen.
192
Dieter Sauter
Kirchberg
Kirche heißt per se: geliebte Vielfalt, geliebte Verschiedenheit, geliebte Schöpfung in all ihrer Buntheit - Demut vor dem Schöpfer und aufmerksames Mitgehen mit diesem Gott, der seine Menschen sucht.

Zurück